Wettkampf im Bouleclub

Uwe Ortgieß (von links), Ingrid Everding, Manfred Bokeloh und Welf-Dieter Streich feierten nach der Vereinsmeisterschaft des Bouleclubs Rethmar. (Foto: Marianne Gall)

Ingrid Everding gewinnt Vereinsmeisterschaft

RETHMAR (r/gg). Bei gutem Wetter für eine Freiluftsportart veranstaltete der Bouleclub Rethmar seine interne Vereinsmeisterschaft. 22 Mitglieder hatten sich in die Teilnehmerliste eingetragen und alle waren pünktlich um 10 Uhr auf dem Platz, der schon vorher von einigen Fleißigen vorbereitet wurde. Vor der Mittagspause waren drei Partien angesetzt. Danach konnte man schon sagen: es wird wohl eine Überraschung bei der Siegerehrung geben.
Nach dem Mittagessen ging es erholt in den Endspurt mit wiederum drei Partien. Gekämpft wurde mächtig, denn jeder wollte eine gute Platzierung, wenn möglich auch gewinnen.
Bei der Siegerehrung kam dann die erwartete Überraschung: den dritten Platz belegte Manfred Bokeloh mit vier gewonnenen Spielen, auf den zweiten Rang kam Uwe Ortgieß mit fünf Spielgewinnen und den Titel Clubmeister 2019 des Bouleclubs Rethmar durfte Ingrid Everding mit allen sechs gewonnenen Spielen mit nach Hause nehmen. Die rote Laterne erzielte Welf-Dieter Streich. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung die mit einer kleinen Feier endete - so der Bericht von Burkhart Jordan für den Bouleclub.