Wertung für das Sportabzeichen

Einladung zum "Hans-Dieter-Holzky-Walk"

Sehnde (r/gg). In diesem Jahr will Hans Dieter Holzky, langjähriges TVE-Mitglied und ehemaliger Leiter der Abteilung Leichtathletik, sein 65. Sportabzeichen ablegen. Mit nun 82 Jahren soll es sein vorerst letztes Sportabzeichen werden. Ihm zu Ehren veranstaltet der TVE am Samstag, 21. Mai, den "Hans-Dieter-Holzky-Walk". Für den Namensgeber selbst wird an diesem Tag der Wertung in der Sportabzeichen-Disziplin "Ausdauer" aufgenommen. Grund genug für Freunde, Weggefährten und alle Sportinteressierten, ihn dabei vor Ort zu unterstützen und es ihm gleich zu tun. Anlässlich des 90-jährigen Tradition der Sportabzeichen-Wertung beim TVE gibt es am 21. Mai parallel das sogenannte "Kanal-Sportabzeichen" für Erwachsene. Es nimmt Bezug auf die frühere Praxis, bei der die Sportabzeichen-Wertung in der Disziplin Schwimmen im Kanal absolviert wurde. Jetzt sind für den Erwerb des Sportabzeichens 200 Meter Rad-Sprint, Medizinball-Weitwurf, Seilspringen und auch die Teilnahme an einer der folgenden Ausdauer-Disziplinen an nur einem Tag möglich: zwei Stunden Walken (mit oder ohne Stöcke), 90 Minuten Laufen; alternativ 7,5 Kilometer Walken oder 20 Kilometer Radfahren in einer alters- und geschlechtsspezifisch vorgegebenen Zeit. Das Schwimmen, das alle fünf Jahre nachgewiesen werden muss, kann aus Sicherheitsgründen nicht im Kanal gewertet werden, jedoch im Laufe des Jahres aus der Wertung in einem Schwimmbad noch nachgereicht werden.
"Wer das Sportabzeichen erwirbt, tut nicht nur etwas für seine Gesundheit, sondern wird von den meisten Krankenkassen auch noch dafür belohnt", so der TVE-Aufruf zur Teilnahme. Im Rahmen des "Hans-Dieter-Holzky-Walks" ist auch der Erwerb des Laufabzeichens der Stufen eins bis fünf (15, 30, 60, 90, 120 Minuten) sowie des Walking- / Nordic- Walkingabzeichens der Stufen eins bis drei (30, 60 oder 90 Minuten) möglich. Da die Urkunden und
Abzeichen beim Verband kostenpflichtig beantragt werden müssen, wird die Verleihung in einer gesonderten Veranstaltung erfolgen. Belege für die Krankenkassen können vorab ausgestellt werden. Nähere Informationen zum Sportabzeichen beim TVE Sehnde finden sich unter der Internetadresse: https://tve-sehnde.de/sportabzeichen.
Treffpunkt am 21. Mai ist die Kanalbrücke bei der Bauschutt-Recycling-Anlage, Otterman, Schnellweg. Die Anfahrt per Fahrrad ist dringend empfohlen, denn für Autos gibt es nur wenige Parkplätze. Um Anmeldung bis Mittwoch, 18. Mai, ist gebeten: E-Mail Sportabzeichen-sehnde@gmx.de, Betreff: H.-D.-Ho-Walk, oder Telefon Kurt Philippi 05138 37 62.

Zeitplan der Wertungen am 21. Mai:
15.30 Uhr: Kanal-Sportabzeichen (Medizinball-Weitwurf, Seilspringen und 200 Meter Rad-Sprint)
16.15 Uhr: 7,5 Kilometer Walken
16.30 Uhr: Start "Hans-Dieter-Holzky-Walk" (Walking-, Nordic-Walking- und Laufabzeichen)
18.45 Uhr: 20 Kilometer Radfahren