Welche Blüten sind zu sehen?

Märzenbecher sind jetzt im Wald in voller Pracht zu erleben. (Foto: Rolf Stender)

Naturfreund Rolf Stender erklärt

LEHRTE-SEHNDE (r/gg). "Wanderer und Naturbegeisterte sollten sich jetzt auf die Socken machen, um den reizvollen Teil des Frühlings nicht zu verpassen", schreibt Rolf Stender vom Naturfreunde-Ortsverein. Die klimatischen Bedingungen haben in diesem Jahr die Frühblüher jetzt schon blühen lassen, so sein Hinweis. Ausgedehnte Blütenteppiche von Märzenbecher, Schneeglöckchen und Bärlauch, mit seinen zartgrünen Blättern, sind bereits zu bewundern. In den Wäldern stehen die Haselkätzchen in voller Blüte. Der Aronstab treibt seine frischen Blätter durch das trockene Laub. Auch das Waldbingelkraut beansprucht auf dem lichten Waldboden seinen Platz. Schlüsselblumen und Veilchen zeigen ihre Blütenknospen.