Weihnachtsmützen flogen

Unterhaltung in der DRK-Tagespflege

SEHNDE (r/gg). Ein abwechslungsreiches Programm sorgte für Unterhaltung in der
Adventsfeier der DRK-Tagespflege. Direkt nach dem gemeinsamen Frühstück lauschten die Seniorinnen und Senioren den Geschichten und Gedichten rund um die Weihnachtszeit.
Danach standen Bewegungsspiele auf dem Programm. Für viel Gelächter sorgte der Weihnachtsmützen-Weitwurf, den alle voller Elan absolvierten. Natürlich durfte bei der Feier auch geschlemmt werden. Es gab selbstgebackenen Stollen, leckere Kekse und Lebkuchen. Am Nachmittag kamen die Vorkonfirmandenkinder aus der evangelischen Kreuz-Kirche aus Sehnde zu Besuch. Sie erfreuten die Gäste mit Weihnachtsliedern, die mit Gitarre und Querflöten begleitet wurden. „Es war eine rundum gelungene Feier. Alle hatten viel Spaß und haben es sehr genossen“, fasst Einrichtungsleiterin Stefanie von Lübken zusammen.