Weihnachtsmarkt in Rethmar

Lichterglanz und Feier auf dem Kirchplatz

RETHMAR (r/gg). Eingerahmt vom historischen Ensemble mit Kirche, alten Fachwerkhäusern und Barockschloss geht der Weihnachtsmarkt in Rethmar in die zweite Auflage. Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres mit mehr als 1.500 Besuchern laden die Veranstalter nun erneut auf den zentral gelegenen Kirchplatz mit Park ein. Am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, um 13 Uhr öffnet der Markt seine Pforten, und der große Weihnachtsbaum in der Mitte des Kirchenvorplatzes der St. Katharinen Kirche strahlt wieder in vollem Schein. 25 private Aussteller bieten Kunstgewerbe, Handgemachtes, Spezialitäten, Imkerprodukte und süße Köstlichkeiten an. Spiel und Spaß gibt es für Kinder mit Stockbrot und Kinderbasteln. Auch der Weihnachtsmann höchstpersönlich wird wieder mit dabei sein.
Zusätzlich gibt es schon am Samstag, 30. November, um 17 Uhr eine Eröffnungsfeier rund um den Weihnachtsbaum. Verschiedene Getränke und Leckereien werden angeboten, ein Rahmenprogramm für Groß und Klein mit Fackel- und Laterneneinzug, Feuertanz, Live-Musik und Kinderkarussell sollen die Feier abrunden.