"Wärmende Zutaten" beim "Adventsbummel"-Start in Sehnde

Noch an den zwei "langen" Donnerstagen (bis 20.00 Uhr) und am letzten Samstag (bis 18.00 Uhr) stellen die Sehnder Geschäftsleute (hier bei "Solitaire" Schmuckwaren) Windlichter und Kerzenlichter zur Illumination heraus. (Foto: (6): Walter Klinger)
Sehnde: Mittelstraße – Das Herz von Sehnde |

"Einkaufsmeile" wird noch vier Mal mit Kerzenlichtern illuminiert

SEHNDE (kl). Das kam beim Start am Donnerstag zu Temperaturen um den Gefrierpunkt bei den Kund/innen in der Sehnder City richtig gut an: Mehrere Geschäfte hatten zum ersten der insgesamt drei "langen" Einkaufs-Donnerstage vor dem Fest zum Aufwärmen Punsch (auch alkoholfreien Apfelpunsch) und Glühwein sowie Kekse, Stollen und sogar Canapées bereit gestellt.
Nochmals an den Donnerstagen 11. und 18. Dezember gibt es - die Geschäfte wechseln sich dabei zum Teil ab - in der Mittelstraße und auf dem Marktplatz verlängerte Öffnungszeiten für den ungestörten Weihnachtseinkauf bis jeweils 20.00 Uhr. Am letzten Samstag vor Weihnachten, 20. Dezember, haben die Sehnder City-Geschäfte ebenfalls "lang" bis 18.00 Uhr geöffnet.
Bereit stehende adventliche Leckereien und manchmal auch "Lebendige Schaufenster" steigern die Attraktivität dieser "Adventsbummel im Kerzenschein" noch.