Vom Bürgermeister verabschiedet

Carl Jürgen Lehrke verabschiedet Heidi Kühn in den Ruhestand. (Foto: Stadtverwaltung Sehnde)

Nach 27 Dienstjahren ist Heidi Kühn im Ruhestand

SEHNDE (r/gg). Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke hat die städtische Mitarbeiterin Heidi Kühn mit Dank für gute Zusammenarbeit in den Ruhestand verabschiedet. Sie hat im Jahr 1991 ihre Arbeit für die damalige Gemeinde Sehnde aufgenommen und war zunächst als Bauzeichnerin im Bauamt tätig. Zum Schluss ihrer beruflichen Laufbahn hat Heidi Kühn als Administratorin für das EDV-Programm des Fachdienstes Stadtentwicklung, Straßen und Grünflächen gearbeitet. Sie war auf den Tag genau 27 Jahre bei der Stadt Sehnde beschäftigt. Sie freut sich in Zukunft mehr Zeit mit ihren Enkelkindern verbringen zu können.
Nachfolger von Heidi Kühn ist Georg Barz, der seine Arbeit im städtischen Fachdienst Stadtentwicklung bereits aufgenommen hat.