Vollsperrung in Klein Lobke

Klein Lobke (r/gg). Die Stadtwerke Sehnde GmbH lässt von Montag, 6., bis Freitag, 10. Dezember, Hausanschlussarbeiten auf Höhe der Wegstraße 2b/Einmündung Lobker Straße (L411) unter Vollsperrung durchführen. Dafür wird die Einbahnstraßenregelung für die Straßen Schlosserberg/Wieckäckernstraße aufgehoben. Die Grundstücke dort bleiben jeweils bis zu der Arbeitsstelle erreichbar. Die Busse der Linie 371 mit Weiterfahrt nach Klein Lobke enden am Endpunkt „Sehnde/Kanalstraße“ und setzen dort planmäßig wieder ein.
Die Schulbusse der Linie 372 mit Abfahrt 07:29 Uhr ab Klein Lobke, sowie um 13.29 und 15.55 Uhr ab „Sehnde/Kanalstraße“ bedienen die Buslinie weiterhin mit normalen Bussen (über Ummeln/Wätzum). Darüber hinaus wird die Linie 372 in dieser Zeit von „Sprinti“ bedient.