Vollmachten und Verfügungen

Lehrte-Sehnde (r/gg). Am Mittwoch, 9. Februar, informiert die Betreuungsstelle der Region Hannover in Lehrte über Möglichkeiten der privatrechtlichen Vorsorge durch Vollmachtserteilung und zur Betreuungsverfügung. Von 14 bis 16 Uhr steht das Beraterteam im Bürgerbüro im Rathaus, Rathausplatz 1, für Fragen zur Verfügung.
Ebenso der Service in Sehnde: Termin ist am Donnerstag, 10. Februar, von 14 bis 16 Uhr im Rathaus Sehnde, Nordstraße 21, Raum 007. Die Sprechstunden sind jeweils kostenlos. Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen ist eine telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 0511 616 23 540 erforderlich. Ratsuchende müssen einen Drei-G-Nachweis vorlegen und während der Beratung eine FFP2-Maske tragen. Zu beachten ist, dass Termine je nach Infektionsgeschehen kurzfristig abgesagt werden können.