Verfolgungsjagd nach Diebstahl

Sehnde (r/gg). Am Mittwoch um 12.06 betraten drei Männer den Aldi-Markt an der Bachstraße und gingen unter dem Vorwand Ware bezahlen zu wollen in den Kassenbereich. Hier lenkte ein Täter die Kassiererin ab, während zwei weitere Täter die Sicht auf die Zigarettenauslage behinderten. Es wurden Zigaretten im Wert von 200 Euro entwendet. Die im Anschluss mit der Beute flüchtigen Täter wurden von Mitarbeitern verfolgt, ein Täter entzog sich dabei mit Gewalt dem Zugriff und flüchtete. Ein Zeuge, der die Verfolgung der Täter beobachtet hatte, gab an, dass er die flüchtigen Personen zuvor mit einem
Auto gesehen habe. Hierbei soll es sich um einen schwarzen Mitsubishi mit einem Hamburger Kennzeichen gehandelt haben. Fahndungsmaßnahmen der Polizei nach den flüchtigen Tätern verliefen ohne Ergebnis. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls eingeleitet.