Verein verleiht Bollerwagen

Utensilien für Samenbällchen nutzbar

SEHNDE (r/gg). Der Verein "Flüchtlingshilfe Sehnde" bot beim Fest in Rethmar mit dem Titel „Weil die Vielfalt Blüten trägt, feiern wir ein Fest“, eine schöne Mitmachaktion an. Jeder Gast durfte unter Anleitung sogenannte Samenbällchen herstellen. Diese werden aus Erde, Katzenstreu, Sommerblumensamen und Wasser geformt, drei Tage an der Luft getrocknet und können dann an geeigneten Plätzen ausgesetzt werden, damit sich dort Blüten für die Bienen entwickeln. Einen alten Bollerwagen voller Utensilien, zum selber machen dieser Bällchen, verleiht der Verein ab sofort an Privatpersonen, Klassen, Kindergärten und sonstige Interessenten, die im Sehnder Raum ein Fest oder ein entsprechendes Projekt bereichern möchten. Kosten entstehen für das Ausleihen nicht, aber eine kleine Spende wird gerne genommen. Mit diesem Projekt, das bis Ende Juni angeboten wird, möchte der Verein seinen Teil zum blühenden und summenden Sehnde beitragen.
Der Bollerwagen kann telefonisch unter der Rufnummer 05138 48 08 995 gebucht und abgeholt werden. Eine Einführung, wo die Bällchen ausgesetzt werden dürfen und wie sie hergestellt werden, bekommt man dann vor Ort.