Verabschiedung nach 30 Jahren

Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke verabschiedet Mechthild Hitz in den Ruhestand. (Foto: Stadt Sehnde)

Bürgerbüro: Mechthild Hitz ist im Ruhestand

SEHNDE (r/gg). Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke hat Mitarbeiterin Mechthild Hitz in den Ruhestand verabschiedet. Mechthild Hitz hat am im August 1988 ihre Arbeit für die damalige Gemeinde Sehnde aufgenommen und war zunächst in den Verwaltungsaußenstellen die erste Ansprechpartnerin für viele Bürger. Nachdem die Verwaltungsaußenstellen geschlossen wurden, nahm Mechthild Hitz ihre Arbeit in der damaligen Meldeabteilung auf, wo sie bis zum Ruhestand im heutigen Bürgerbüro arbeitete.
Mechthild Hitz hat in der über 30-jährigen Arbeitszeit für die Stadtverwaltung insgesamt acht Vorgesetzte erleben dürfen. Sie freut sich in Zukunft mehr Zeit mit ihren Enkelkindern verbringen zu können.
Carl Jürgen Lehrke dankte Mechthild Hitz für die gute Zusammenarbeit und überbrachte die besten Wünsche des Rates und der Verwaltung für ihre Zukunft.