Update: 13-Jähriger aus Sehnde wieder aufgetaucht

Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Sehnde (r/bs). Seit Dienstag, 15.03.2022, wird ein 13-Jahre alter Junge aus Sehnde-Haimar vermisst. Keanu Diego S. kehrte nach seiner Verabredung mit einem Freund nicht nach Hause zurück. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Kind.
Am Dienstagabend informierten die Eltern von Keanu Diego S. die Polizeiinspektion in Garbsen darüber, dass ihr 13 Jahre alter Sohn von einem Treffen mit einem 17-jährigen Freund aus Garbsen nicht zurückgekehrt war.
Laut Polizei ist der 13-Jährige inzwischen wohlbehalten wieder bei seinen Eltern.