Unterricht für Konfirmanden

SEHNDE (r/gg). Kinder, die im Jahr 2024 in Sehnde konfirmiert werden sollen, können nach den Sommerferien im Rahmen der vierten Klasse das erste Konferjahr besuchen. Es ist das Modell Mini-Konfer bei dem das zweite Konferjahr für Achtklässler angeboten wird. Das Modell kommt der Ganztagsschule entgegen, da Kinder den Unterrichtsbesuch auch im Zeitrahmen des Ganztagsunterricht besuchen können.
Der Mini-Konfer beginnt für interessierte Kinder der vierten Klasse am Donnerstag, 15. August und findet von 14.45 bis 15.45 im Gemeindehaus an der Mittelstraße 56 statt. Anmeldeunterlagen sind im Pfarrbüro erhältlich: E-Mail kg.sehnde@evlka.de.
Jugendliche, die im Jahr 2021 in Sehnde konfirmiert werden sollen und bisher kein Konfirmandenjahr absolviert haben, beginnen nach den Sommerferien im Rahmen der siebten Klasse mit dem Konfirmandenunterricht. Infos und Anmeldeunterlagen sind ebenfalls im Pfarrbüro an der Mittelstraße 54 erhältlich. Das erste Treffen für diesen Kurs ist am Dienstag, 20. August, von 16.15 bis 17.45 im Gemeindehaus Mittelstraße.