Unfallflucht nach Überholmanöver

Sehnde (r/gg). Am Sonntag gegen 14.30 Uhr überholte ein silberner Kombi einen 18 Jahre alten Motorradfahrer auf der kommunalen Entlastungsstraße zwischen der B65 und der B443. Beim Wiedereinscheren schnitt der PKW den Motorradfahrer, sodass er aus dem Gleichgewicht kam und die rechte Leitplanke berührte, ohne zu Fall zu kommen. Der PKW setzte seine Fahrt unvermindert fort. Sowohl am Motorrad als auch an der Leitplanke entstand leichter Sachschaden. Der junge Mann aus Sehnde blieb unverletzt.