Unfall mit Radfahrer

Sehnde (r/gg). Beim Abbiegen vom Karl-Backhaus-Ring auf die Nordstraße am Donnerstag voriger Woche um 11.05 Uhr touchierte ein 61-jähriger Mercedes-Fahrer einen 64-jährigen Radfahrer, der auf dem kombinierten Geh-und Radweg fuhr. Er stürzte und verletzte sich am Knie.Beide Unfallbeteiligten geben an, sich gegenseitig wahrgenommen zu haben, weshalb der Radfahrer stehen blieb und wartetet. Dennoch stieß das Auto gegen das Fahrrad. Neben blutenden Schürfwunden am Knie und am Finger beim Radfahrer wurden beide Reifen des Fahrrades verbogen. Am Fahrzeug entstanden Lackkratzer.