"Über 60 Jahre jung"

Ehemalige zehnte Schulklasse aus Rethmar im Herbst 1973. Klassenlehrerin Ingeborg Rosendahl mit gelben Koffer im Bild. (Foto: Privat)

Klassentreffen ließ die Zeit verfliegen

Rethmar (r/gg). 45 Jahre nach der Schulentlassung in Rethmar feierten ehemalige Zehntkläassler im Marggrafensaal auf dem Gutshof Rethmar. Organisator und ehemaliger Mitschüler Erhard Niemann läd seit 1989 alle fünf Jahre zum Klassentreffen ein. Sogar die damalige Klassenlehrerin Ingeborg Rosendahl, die heute in Nienburg wohnt, und Volker Fiebig der nach Kaarst verzog, nahmen an diesem Tag teil. Alle weiteren sechszehn sind im Sehnder Stadtgebiet geblieben.
"Das wir uns heute alle gesund und munter wiedersehen ist keine Selbstverständlichkeit,
wir sind alle über sechzig Jahre jung", begrüßte Erhard Niemann lachend die Ehemaligen.
Jeder einzelne berichtete über seine Zeit nach der Schule, was das Glück so brachte, und jeder aus seinen Träumen so machte, über Hobbys und Zeitvertreib. Mehrere hatten alte Bilder und Erinnerungsstücke aus dem Unterricht dabei. Bis in die Morgenstunden fanden ausgiebige ausgelassene Gespräche statt, und alle waren sich einig, in fünf Jahren sehen wir uns zur 50. Schulentlassungsfeier wieder. Erhard Niemann wird sich bis dahin etwas besonderes einfallen lassen.