Tramparade und Swing in Wehmingen

Wie in den Vorjahren soll es am Regionsentdeckertag die Tramparade auf dem Wehminger Museumsgelände geben. (Foto: Bodo Krüger)

Entdeckertag am Sonntag, 13. September

Wehmingen (r/gg). Beim diesjährigen Entdeckertag am Sonntag, 13. September, wird das Hannoversche Straßenbahn-Museum einmal mehr eines der Tourenziele sein. Den Besuchern werden an diesem Tag nicht nur viele Rundfahrten mit den historischen Trams ermöglicht, auch sollen die im Museum vorhandenen Straßenbahnwagen und ein bisschen Museumsgeschichte ausführlich erläutert werden.
Wie es seit vielen Jahren guter Brauch ist, wird auch diesmal das große Üstra-Orchester unter der Leitung von Armin Berlich beim Kaffeegarten aufspielen. Traditionelle Blechbläser-Arrangements, aber auch zeitgemäße Swingtitel bereichern das Programm und zeigen die große musikalische Vielfalt dieser Formation.
Als Höhepunkt der Veranstaltung gibt es gegen 15 Uhr die einzige Tramparade des Jahres. Eine große Zahl der Museumsfahrzeuge wird fotogerecht vorgefahren und ausgiebig und verständlich erklärt.
Die jüngsten Besucher können sich an der beliebten Kindereisenbahn erfreuen, deren Wiederinbetriebnahme nach Corona-Regeln geplant ist und die den ganzen Tag ihre Runden rund um ein historisches Betriebsgebäude drehen wird.
Am Entdeckertag gelten für alle Museumsbesucher ermäßigte Eintrittspreise: Erwachsene zahlen sechs Euro, Kinder drei Euro und Familien 17 Euro.
Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.tram-museum.de