Traditionelles Programm

Das Kinderkarussell ist ein beliebter Anziehungspunkt auf dem traditionellen Iltener Weihnachtsmarkt am Samstag vor dem dritten Advent. (Foto: KG Ilten)

Weihnachtsmarkt an der Barockkirche

ILTEN (r/gg). Am Samstag vor dem dritten Advent, in diesem Jahr am 15. Dezember, öffnet der Weihnachtsmarkt der Iltener Kirchengemeinde. Seit inzwischen 29 Jahren
gehört er zum festen vorweihnachtlichen Ritual der Iltener und vieler Besucher aus dem
Umland und ist damit zu einer echten Tradition und Attraktion im Altkreis geworden.
Das kleine Buden- und Zeltedorf auf dem Platz an der Barockkirche beherbergt die
Stände von rund 20 örtlichen Vereinen und privaten Gruppen. Zum Auftakt findet um 14 Uhr
ein Familiengottesdienst in der Barockkirche statt. Die Marktstände öffnen um 15 Uhr
mit einem vielseitigen Angebot für alle Altersgruppen, vom Kinderkarussell für die Jüngsten
über die kulinarischen Angebote für die Erwachsenen bis hin zu selbst hergestellten
Produkten wie Kekse, Liköre oder Weihnachtsbasteleien, die von den beteiligten Vereinen
und Gruppen zum Kauf angeboten werden. Eingebettet ist auch das 15. Türchen des Iltener
lebendigen Adventskalenders, das der Jugendmitarbeiterkreis (JuMak) um 18.30 Uhr in der
Barockkirche öffnet.