Tasche geraubt

SEHNDE (r/gg). Am Dienstagnachmittag um 16 Uhr näherte sich am Bahnhof ein Täter einer 21-Jährigen aus Hohenhameln, die gerade mit dem Zug angekommen war. Er entriss ihr gewaltsam die Handtasche und flüchtete vom Tatort. Das Opfer stürzte aufgrund des Angriffs zu Boden und verletzte sich leicht. Der Täter wurde beschrieben als geschätzt 35 Jahre alt, 1,90 Meter groß, schmale Statur, Jeans, weißer Pullover, Kapuze oder Cappy.
Personen, die sachdienliche Beobachtungen zur Tat gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 05132 82 70 in Verbindung zu setzen.