„Tag der offenen Tür“ im Bonhoeffer Haus

Unterschiedliche Einrichtungen präsentieren sich

SEHNDE (r/jk). Die Krippe Bonhoeffer Arche der evangelischen Kirche, Am Papenholz 10, öffnet am Samstag, 20. Juni, seine Türen für alle Interessierten. Das Bonhoeffer Haus wird nun seit November 2013 von drei unterschiedlichen Nutzergruppen täglich besucht. Neben den Krippenkindern ist der Kinder- und Jugendtreff der Stadt Sehnde im Bonhoeffer Haus zu Hause und die KGS Sehnde nutzt den Gemeindesaal des Hauses für das Unterrichtsfach „Darstellendes Spiel“.
Alle drei unterschiedlichen Einrichtungen haben sich für den Tag der offenen Tür zusammengeschlossen und zeigen, dass das Zusammenleben der verschiedenen Alters- und Zielgruppen in diesem Haus gut funktioniert.
In der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr wird ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg, Schminkstation und Bewegungsspielen sowie selbstgebackenem Kuchen, Waffeln und Kaffee angeboten. Für alle Besucher werden die Räumlichkeiten zur Besichtigung geöffnet, um zu zeigen, wie das ehemalige Pfarrhaus heute genutzt wird.