Sturmtief lässt Bäume fallen

Feuerwehrmänner beseitigen die umgestürzte Birke in Wassel. (Foto: Stadtfeuerwehr Sehnde)

Feuerwehr räumt die Straßen frei

Sehnde (r/gg). Sturmtief Eugen, das Mitte der Woche über Sehnde gezogen ist, hat lediglich am Donnerstagmorgen einen Feuerwehr-Einsatz gefordert. Die Ortsfeuerwehren Ilten und Wassel rückten zur B65 und zum Großen Knickweg in Köthenwald aus und räumten einen umgestürzten Baum von der Fahrbahn. Die Einsatzstelle wurde von der Polizei für den Straßenverkehr gesperrt. Ein weiterer umgestürzter Baum musste in Wassel beseitigt werden. Gegen 20 Uhr fiel eine Birke auf den Klappenweg und versperrte diesen komplett. Am Boden liegend wurde der Baum mittels Kettensäge zerteilt und die Straße gereinigt. Nach rund 45 Minuten war der Einsatz erledigt und die Straße konnte wieder freigegeben werden - so der Bericht von Feuerwehr-Sprecher Tim Herrmann.