Stipendien für Azubis

Stadtverwaltung fördert Kita-Bereich

Sehnde (r/gg). "Verantwortung übernehmen, kreativ mit persönlichem Engagement und hoher sozialer Kompetenz Kinder und Jugendliche erziehen und bilden - die Arbeit als Sozialassistent und als Erzieher ist vielseitig und ansprechend", so die Mitteilung der Stadtverwaltung mit Hinweis auf die Ausbildung. Für 2021 werden zwei Stipendien vergeben:  eine monatliche Förderung von 250 Euro für zukünftige Erzieher und 200 Euro für Sozialassistenten. Die Stipendiaten verpflichten sich, die vorgeschriebenen Praxiszeiten während Ihrer Ausbildung in den Einrichtungen der Stadt Sehnde abzuleisten. Diese Maßnahme ist ein Teil des Personal-Konzepts der Stadt Sehnde. Interessierte richten ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben zur Begründung der Berufswahl bis zum 27. Mai an: Stadt Sehnde, Nordstraße 21, 31319 Sehnde Iris Jungclaus, Telefon 05138 70 72 43, E-Mail iris.jungclaus@sehnde.de.