Sterbebegleitung lernen

Letzte-Hilfe-Kurs beim Hospizdienst

ALTKREIS (r/gg). Für Freitag, 24. Mai, in der Zeit von 17 bis 21 Uhr bietet der Ambulante Hospizdienst für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze einen „Letzte Hilfe-Kurs“ in der Begegnungsstätte, Peiner Straße 13, an.  Zum „kleinen Einmaleins der Sterbebegleitung“ gehören kleine praktische Maßnahmen ebenso wie theoretische Fragen zu Sterben, Tod und Trauer. Interessierte können sich bis Mittwoch, 22. Mai, unter Telefon 05136 897311 oder per E-Mail hospizdienst.burgdorf@evlka.de anmelden. Die Teilnahme kostet zehn Euro.