Stadtschützenfest abgesagt

SEHNDE (r/gg). Der Vorstand der Schützengesellschaft hat sich wegen der noch vorherrschenden Corona-Pandemie dazu entschlossen, das für 12. bis 14. Juni geplante "12. Stadtschützenfest" abzusagen. Diese Maßnahme fand auch die Zustimmung des Festwirtes.
Das vorbereitende Mannschaftsschießen der Vereine und Betriebe entfällt.