Sportliche Leistung gewürdigt

Stadtverwaltung erinnert an Erfolge in 2019

Sehnde (r/gg). In Anerkennung besonderer Verdienste und sportlichen Leistungen hat die Stadtverwaltung für folgende Sportler und Ehrenamtliche Auszeichnungen überbracht:
1. Laurenz Preim vom Schützenverein Ilten von 1906 e.V. belegte bei der Landesmeisterschaft im Lichtschießen im Jahrgang 2012 mit 168,3 Ring den 2. Platz.

Trainerin: Anke Wegner

2. Die weibliche Mannschaft „Kinder U12“ des TV Eintracht Sehnde von 1894, Abteilung Leichtathletik, wurden im Dreikampf Kreispokalsieger. Zur Mannschaft gehören:

Baja Lüttich Leni Kasner Jasmin Stelmazyk Magdalena Litza Tani Grages

Trainerin: Cornelia Raphael

3. Die E1-Junioren Fußballmannschaft des MTV Rethmar von 1900 e.V. wurden Meister in der 1. Kreisklasse. Bei dem Fehmarn-Cup 2019 belegten sie zudem den 3. Platz. Zudem sind 2 Spieler in der NFV-Auswahl und 2 Spieler haben zur Saison 2019/2020 in das Nachwuchsleistungszentrum von Hannover 96 gewechselt. Zur Mannschaft gehören:

Edda Lengwenat Lennard Schrader Jacob Klein Jason Nawo Leo Schwuchow Lucas Hüsich Thumi el Hamoumi Lennard Schunn Frederik Hoff Fares Trabelsi Lorenz Büttner

Trainer: Jörg Schrader Betreuer: Andreas Nawo

4. Die C-Juniorinnen vom MTV Ilten von 1896 e.V., Abteilung Tennis, gewannen die Staffelmeisterschaft. Zur Mannschaft gehören:

Lina Franz Ghazal Farajinejad Isabell Rückriem Ann-Christin Domin

 Betreuer: Christian Domin

5. Glenn Paton vom MTV Ilten von 1896 e.V., Abteilung Sportakrobatik, belegte bei der Landesbestenermittlung den 1. Platz. Trainerin: Lina Kleinert Choreographin: Paula Georg

6. Ida Radamm vom MTV Ilten von 1896 e.V., Abteilung Sportakrobatik, belegte bei der Landesbestenermittlung den 1. Platz.

Trainerin: Lina Kleinert Choreographin: Paula Georg

7. Henrike Bettmann, Ana-Maria Chilito Angel und Alexandra Slucki vom MTV Ilten von 1896 e.V., Abteilung Sportakrobatik, belegten bei der Landesmeisterschaft den 3. Platz und haben an der deutschen Meisterschaft der Jugend und Junioren I teilgenommen.

Trainerin: Jana Schenkemeyer Choreographin: Paula Georg

8. Matilda Brauch und Myriam el Koraini vom MTV Ilten von 1896 e.V., Abteilung Sportakrobatik, belegte bei der Landesbestenermittlung den 2. Platz sowie den 8. Platz bei der deutschen Nord-West-Meisterschaft.

Trainerin: Jana Entgelmeier Choreographin: Paula Georg

9. Isabelle Hatesuer und Emma Wente vom MTV Ilten von 1896 e.V., Abteilung Sportakrobatik, belegte bei der Landes- sowie bei der deutschen Bestenermittlung den 1. Platz. Zudem belegten Sie den 2. Platz bei der deutschen Nord-West-Meisterschaft.

Trainerin: Jana Entgelmeier Choreographin: Paula Georg

10. Die Mannschaft Mädchen Doppelzweier 13/14 Jahre vom Ruderverein für das Große Freie Lehrte/Sehnde e.V. belegte im Landesentscheid den 1. Platz über 3000 m sowie über 1000 m. Zudem errungen sie den 5. Platz der Bundesregatta. Zur Mannschaft gehören:

Jule May Finja Kotter

Trainer Ronja Kampmann, Marcel Rahf Betreuerin: Klara Leibold

11. Jonas Vierke vom Ruderverein für das Große Freie Lehrte/Sehnde e.V. belegte bei der Landesmeisterschaft Ergometerrudern den 1. Platz über 1500 m.

Trainerin: Uta Halupczok Betreuer: Robin Ohse

12. Die männliche A-Jugend der Handballabteilung des TV Eintracht Sehnde von 1894 e.V. wurde Meister in der Landesliga Süd Niedersachsen. Zur Mannschaft gehören:

Patrick Müller Niclas Stuber Paul Schuldig Thure Hinrichs Tobias Overhoff Tim Kurbjoweit Max Wagner Arne Radke Philipp Syperek Jona Nicolaus Fabian Sziedat Mathis Kirste Björn Ole Kulisch Timon Jona Martin Fabian Lampe

Trainer: Jens Mönnich

13. Die Altherren Handballmannschaft des TV Eintracht Sehnde von 1894 e.V. wurde Meister der Regionsoberliga. Zur Mannschaft gehören:

Henning Bröker Marc Schemschat Ronny Kinder Niclas Bosselmann Dennis Winter Nils Aue Florian Marotzke Ingo Schulz Sebastian Hacker Dietmar Knackstedt Michael Eggers Andreas Wesemann Jens Mönnich Michael Telch Timo Bajorath Jesse Wagner Ole Schütte Timo Osterwald Volker Nitzke Manuel Klemme Jan Raupers Peter Larisch Fabian Lehrke


14. Greta Jacob vom MTV Rethmar von 1900 e.V. hat in 17 Läufen ganze 10mal den 1. Platz errungen und hat es damit auf den 1. Platz der Bestenliste des NLV- Kreis HannoverLand geschafft.

Trainer: Peter Lieser

15. Boris Jeworutzki des Vereins Karate-Dojo Sehnde von 1997 e.V. belegte beim Buiutsu Friendship Cup Deutschland Polen den 1. Platz in der Disziplin Kumite (Kampf) sowie in der Disziplin Kata (Formlauf).

Trainer und Betreuer: Patrick Mai

16. Die 1. Herren Tennismannschaft des TV Eintracht Sehnde von 1894 e.V. ist zweimal in einem Jahr in die Bezirksklasse aufgestiegen. Zur Mannschaft gehören:

Wilhelm Seib Julian Kaffka Jörn Bettges Marvin Schulz Alex Feige 

17. Die 1. Herren Fußballmannschaft des Vereins Spiel und Sport v. 1920 e.V. Sehnde ist Meister in der Kreisliga Region Hannover Staffel 1 geworden und somit in die Bezirksliga aufgestiegen. Zur Mannschaft gehören:

Vincent Janizki Daniel Neitzke Jörn Bettges David Bruns Daniel Rohne Martin Millatz Gregor Theuer Jan-Niclas Berkefeld Tobias Becker Patrick Politze Mahsum Kilinc Dennis Tessmann Julian Kaffka Tim Mattus Lars Triebe Tim Nörenberg Lukas Müller Timo Janizki Serhat Caran Marcel Zärtner Domenik Stephan Amir Matro Nils Pinkerneil Pascal Farnhofer José Manuel Romera Padilla

Trainer: Süleyman Karakaya Betreuer: Peter Kampmann Stefan Bettges

18. Die Altsenioren Fußballmannschaft (Ü40) des MTV Rethmar von 1900 e.V. hat in der 2. Kreisklasse die Staffelmeisterschaft errungen. Zur Mannschaft gehören:

Dirk Thomas Uwe Kramer Michael Regus Markus Hillreiner Andreas Meyer Peter Lieser Joachim Hoenke Jörg Neubert Thomas Halberkamp Lars Kummert Andreas Ellermeier Peter Riedinger Rainer Ottomann Reimund Seifert Walter Radmacher Sejd Rexhep Komoni Ingo Meier Frank Gründer Oliver Doschiri

Trainer: Andreas Göbel

Besondere Verdienste um den Sport


19. Monika Stolte von der Ponybande Haimar wird für besondere Verdienste um den Sport geehrt. Sie betreut seit 2007 die Mannschaft in Mounted Games. Sie hat diese spannende Reitsportart in der Stadt Sehnde ganz neu etabliert. Von den ersten Schritten bis hin dazu, dass sie sich in den letzten 3 Jahren mit der U18 Mannschaft und ihren Ponys für das Championat qualifizieren konnte.

20. Hans-Dieter Geffert vom Sportverein Bolzum von 1906 e.V. wird für besondere Verdienste um den Sport geehrt. Seit 1952 ist er Mitglied im Sportverein und bestreitet seit 1958 ununterbrochen bis heute Punktspiele in den Mannschaften der Tischtennisabteilung. Zudem ist er seit 1980 Gerätewart des Vereins und ist mittlerweile 30 Jahre Mitglied des Ehrenrates.

21. Jörg Schrader vom MTV Rethmar von 1900 e.V. wird für besondere Verdienste um den Sport geehrt. Als Trainer der E-Jugend Fußballmannschaft formte er die Spieler und Spielerinnen von „Rohdiamanten“ zu „Edelsteinen“. Durch seine intensive Förderung haben bereits 1 Spielerin und 1 Spieler zu 96 gewechselt und 2 Spieler sind in der niedersächsischen Landesauswahl. Er ist zudem Organisator des jährlichen Fußballcamps.