Sperrung der Nordstraße

Umleitung wird ausgeschildert

SEHNDE (r/gg). Mit dem Neubau des Lidl-Marktes an der Nordstraße (L410) geht ändert sich die Verkehrsfläche. Eine Linksabbiegehilfe und ein Fußgängerschütz südlich des Karl-Backhaus-Ringes sollen fertig gestellt werden. Dafür ist eine Vollsperrung der Nordstraße, zwischen Straße des Großen Freien bis nördlicher Karl-Backhaus-Ring von Donnerstag, 21. März, um 8.30 Uhr bis Dienstag, 26. März, um 6 Uhr erforderlich. Eine Umleitung über die Straße des Großen Freien, Breite Straße und Peiner Straße wird eingerichtet. Die Polizeistation, die Stadtwerke Sehnde GmbH und das Rathaus können weiterhin über die Peiner Straße und den nördlichen Anschluss des Karl-Backhaus-Ringes angefahren werden.
Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Ortskundige Verkehrsbeteiligte werden gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren.