Spende für Bedürftige eingeworben

Gisela Klöpper, Civitan Club Sehnde, informiert über die Aktion "Kauf eins mehr". (Foto: Privat)

Edeka Jacoby unterstützt Civitan-Tafel-Team

SEHNDE (r/gg). Die bundesweite Aktion der Edeka Märkte "Hilf mit! Kauf eins mehr" war ein voller Erfolg. Gisela Klöpper, Hans-Jürgen Grethe, Gabriele Schröder, Antje Friedrich und Traute Peukert vom Tafel-Team des Civitan Club Sehnde warben mit großem Engagement bei den Kunden von Edeka Jacoby um eine Spende von haltbaren Lebensmitteln für Bedürftige, die vom Verein Tafel versorgt werden. Das Civitan-Tafel-Team konnte sich am Ende der Lebensmittelspenden-Aktion über die Spendenbereitschaft und sieben gut gefüllte Einkaufswagen mit haltbaren Waren freuen. Mit den gespendeten Waren können Engpässe bei Lebensmittelausgabe an bedürftige Familien überwunden werden, da von den Märkten Lebensmittel in sehr unterschiedlicher Menge gespendet werden und oft nicht für alle Bedürftigen ausreichen.