Siebenjähriger Sehnder Tim Schneider erfolgreich bei Motorrad-DM

Tim Schneider (7) auf dem Parcours der Deutschen Meisterschaft im Motorrad-Geschicklichkeitsturnier. (Foto: Burkhart Jordan/privat)
SEHNDE (r/kl). Auch drei Fahrer aus Sehnde waren am Start, als jetzt in Löthain bei Meißen (Sachsen) die besten Deutschen Motorradfahrer im Geschicklichkeitsturnier ermittelt wurden.
Alle Teilnehmer mussten sich im Laufe des Jahres dafür qualifizieren. Absolut jüngster Teilnehmer war der erst siebenjährige Tim Schneider aus Rethmar auf seiner kleinen Enduro Maschine. Er belegte den 3. Platz in seiner Altersklasse und war mächtig stolz über den großen Pokal, den er für seine Superleistung erhielt.
Viel Hoffnungen hatten auch Daniel Schulz aus Sehnde und der Rethmaraner Rainer Jordan. Doch bei Daniel, als 3. in Niedersachsen, zerplatzten leider alle Hoffnungen.
Etwas besser lief es beim Niedersachsenmeister Rainer, der für den Lindener Motorrad- und Automobil Club Hannover startet. Er gewann seine Klasse, schwere Enduro, und belegte in der Gesamtwertung den hervorragenden 3. Platz.
Auch die anderen Niedersachsen aus Göttingen, Bad Gandersheim und Staufenberg schlugen sich tapfer. Sie belegten in ihren Klassen einen ersten, einen zweiten und einen dritten Platz.
Im Jahr 2011 findet die Deutsche Meisterschaft Ende September im Schwarzwald statt.