Senioren im Beirat

Kandidaten gesucht, Briefwahl am 15. Juni

SEHNDE (r/gg). Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen der Senioren in der Stadt Sehnde. Er fördert die sozialen und kulturellen Anliegen der Senioren, ist Ansprechpartner für die Bürger und für alle in der Seniorenarbeit tätigen Verbände und Organisationen. Er pflegt die Zusammenarbeit mit den Trägern von Senioreneinrichtungen im gesamten Bereich der Altenhilfe. Hierzu berät und unterstützt er in allen seniorenrelevanten Angelegenheiten und arbeitet mit der Verwaltung und dem Rat der Stadt Sehnde zusammen.
Der Seniorenbeirat der Stadt Sehnde wird im Jahr 2020 zum dritten Mal gewählt. Die Wahl wird ausschließlich als Briefwahl in der Zeit vom 15. Juni bis 6. Juli durchgeführt. Alle Wahlberechtigten erhalten frühzeitig ihre Wahlunterlagen zugestellt.
Wahlberechtigt zum Seniorenbeirat der Stadt Sehnde sind alle Bürger der Stadt
Sehnde, die das aktive Wahlrecht zum Rat der Stadt Sehnde besitzen und mindestens das
60. Lebensjahr im Wahljahr 2020 vollenden.
Ab sofort können Wahlvorschläge, Kandidaten, bei der Stadt Sehnde, Wahlamt, Zimmer 117, Nordstraße 21, 31319 Sehnde eingereicht werden - auf einem Formblatt mit zehn Unter-stützungsunterschriften. Das Formblatt ist im Wahlamt der Stadt Sehnde oder unter www.sehnde.de erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 05138 707 291.