Sehnder Naturidyll soll gerettet werden

Wann? 10.05.2011 19:00 Uhr

Wo? Apart Hotel Sehnde, Lehrter Straße 7, 31319 Sehnde DEauf Karte anzeigen
Die Freunde des Kötterschen Parks wollen das Naturidyll mitten in Sehnde jetzt dauerhaft sichern. (Foto: Brigitte Philippi/privat)
Sehnde: Apart Hotel Sehnde | SEHNDE (r/kl). „Was wird aus dem Kötterschen Park? Ein Schmuckstück oder eine Abfallgrube?“, diese Fragen bewegen einen Freundeskreis des Sehnder Naturidylls, der sich jetzt fest gründen will.
Das Anliegen des Freundeskreises ist der Erhalt des Parkes als geschütztes Gebiet und die dafür erforderlichen Arbeiten zu forcieren und zu unterstützen. „Leider bietet der Park immer mehr keinen attraktiven Anblick und verführt Menschen dazu, ihre Abfälle dort zu entsorgen. Dem soll entgegengewirkt werden,“ so Mitinitiator Herbert Sander.
Am Mittwoch, 11. Mai, ab 19.00 Uhr im Aparthotel Sehnde findet eine Informationsveranstaltung statt, zu der alle interessierten Sehnder BürgerInnen eingeladen sind. Es sollen kompetente und unabhängige Aussagen über den Ist-Zustand des Parkes gemacht werden.
Zu diesem Treffen sind auch Vertreter der Parteien eingeladen, damit sie ihre Ideen vorstellen können. Eine Zusammenarbeit mit den zuständigen Mitarbeitern der Stadtverwaltung wurde inzwischen vereinbart.