Sechs Bänke zum Sitzen und Spielen

Lukas Brüggemann (von links), Angelika Schridde, Andreas Behrend, Jonas Brüggemann, Katharina Brüggemann an einer der gespendeten Bänke. (Foto: Christian Mercier)

Kita-Förderverein realisiert Anschaffung

ILTEN (r/gg). Der Förderverein der Kita Berliner Straße hat für die Kita-Außenbereich sechs Bänke geliefert. Die Anschaffungskosten für eine Sechs-Eck-Baumbank wurden von der Udo Berg Metallbau GmbH aus Höver vollständig übernommen. Für zwei Sitzgruppen hat die TUI-Stiftung zwei Drittel der Anschaffungskosten übernommen. Der Restbetrag wurden durch Einzelspenden finanziert. Bei der Beschaffung war die Firma Rhinozeros so großzügig, auf die nicht unerheblichen Frachtkosten zu verzichten. Die wetterfesten Bänke können flexibel auf dem Gelände eingesetzt werden. "Damit hat der Förderverein in diesem Jahr für die Kita schon die vierte Anschaffung realisiert", so der Hinweis von Christian Mercier aus dem Föerderverein-Vorstand. Eine Spielzeugkiste für das Außengelände, ein Barfußpfad und zwei faltbare Handwagen für Ausflüge wurden beschafft. Kita-Leiterin Angelika Schridde freut sich über das Eltern-Engagement und sagt: "Mit den wetterfesten Bänken haben wir nun die Möglichkeit, ohne großen Aufwand das Außengelände für kleinere Projekte zu nutzen. Auf den Bänken können sich die Kinder nun ausruhen, malen oder gemeinsam frühstücken.“ Der Geschäftsführer der Udo Berg GmbH aus Höver, Andreas Behrend, war zur Übergabe vor Ort und merkte an, dass es ihm eine Freude sei, etwas für die Kita zu tun. Als Vertreter des Fördervereins waren neben einigen Eltern auch Katharina Brüggemann (Kassenwart) und Christian Mercier (Schriftführer) zur Übergabe gekommen. Zusätzlich zu den Bänken wurde ein ganzer Handwagen voller Legosteine übergeben, um den Vorrat der Kita aufzustocken.