Schwalben gestalten Spektakel

Am Autohaus Tozo wird gebaut: Unter dem Dachüberstand lassen Mehlschwalben eine Kolonie entstehen. (Foto: Gabriele Gosewisch)

Neues Autohaus Tozo am Borsigring ist Hotspot

SEHNDE (gg). Ganz neu ist das Autohaus der Familie Tozo, Am Borsigring49a. Hier ist alles vom Feinsten: Kfz-Werkstatt mit Büro. Während im Außenbereich noch Erd- und Befestigungsarbeiten erledigt werden, haben sich jetzt zusätzliche Bewohner einquartiert. Es sind Mehlschwalben, die das Haus offensichtlich zu einem Hotspot auserkoren haben und eine Kolonie gestalten - alles ganz neu, denn bevor sie kamen, waren die Wände blank und frisch gestrichen. In beeindruckender Emsigkeit bauen sie jetzt Nester, just nachdem sie aus ihrem Winterquartier südliche der Sahara in Afrika in Sehnde Ende April angekommen sind. Auf jeder Seite des Hauses, direkt unter dem Dachüberstand, befestigen die graue Lehmkugeln. Dem Volksmund nach bringen sie Glück für Haus und Hof. Darauf angesprochen hält sich Familie Tozo zurück. Der Natur ihren Lauf zu lassen, sei selbstverständlich. Das Vertrauen auf Gutes, das hoffentlich kommen wird, ebenso. Mit mehr als 70 Stundenkilometern sausen die Schwalben durch die Luft, in rasanten Manövern werden die Nester angeflogen. Es sind unfassbare Flugkünste.
Wer das Spektakel, das die Mehlschwalben derzeit bieten, anschauen und hautnah erleben möchte, ist beim Autohaus Tozo herzlich willkommen.
In Sehnde ist Tozo bekannt. Zwar wechselten die Werkstatt-Standorte, aber das Leistungsspektrum blieb und steht nun am Borsigring 49a zur Verfügung. Für Kfz-Service, Unfallinstandsetzung oder die professionelle Fahrzeugaufbereitung gibt es jetzt einfach mehr Platz. Ebenso für die Gebrauchtwagen im Handel, mit Inzahlungnahme oder Finanzierung. Auf dem Vorplatz der neuen Werkstatt sollen in den nächsten Tagen Verkaufswagen stehen. „Endlich, das wird gut!“, so Geschäftsführer Daud Tozo zum Aufbau des Betriebs. Weitere Informationen: www.autohaustozo.de.