Schüler spenden Einnahmen

Giovanni Petronelli (von links), Kay Jürges, Dario Pietsch und Renate Grethe bei der Spendenübergabe. (Foto: Privat)

Überschuss aus KGS-Café, Fördergesellschaft begünstigt

SEHNDE (r/gg). Das KGS-Schülercafè, das seit 2018 von Schülern in Form einer Genossenschaft mit 100 Anteilseignern geführt wird und nachhaltig und eigenständig arbeitet, hat Erlöse erwirtschaftet und diese jetzt zugunsten der Tafel Sehnde gespendet. Giovanni Petronelli und Dario Pietsch, Vorstand des Schülercafés "Puzzles", und Kay Jürges, KGS-Lehrer, Profilunterricht Schülercafé, überreichten Renate Grethe von der Tafel Sehnde einhundert Euro, die für Aktionen für Kinder und Jugendliche verwendet werden sollen. Die Tafel Sehnde gehört zur Fördergesellschaft des Vereins Civitan Club Sehnde.