Schaden an der Verkehrsinsel

Sehnde (r/gg). Am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr bog ein bislang unbekannter Autofahrer, der auf der Peiner Straße, B65, in Richtung Rethmar unterwegs war, im Bereich der Einmündung Borsigring mit überhöhter Geschwindigkeit nach links ab. Dadurch verlor er die Kontrolle und überfuhr ein Verkehrszeichen, das auf der rechten Verkehrsinsel stand. Im Anschluss daran entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand Sachschaden an dem Verkehrszeichen. Die Unfallfahrt wurde in Teilen durch einen Zeugen beobachtet. Dieser beschrieb das Unfallfahrzeug als BMW 3er, dunkle Farbe, älteres Modell.