Sammelaktion lohnt sich

Ergebnis der Müllsammlung an den Iltener Spielplätzen und in der Umgebung. (Foto: Privat)

Grüne-Initiative füllt acht Müllsäcke

Ilten (r/gg). Nach dem Aufruf des Grünen-Ortsverbands zur Müllsammlung gibt es jetzt eine positive Bilanz. Sprecher Günter Pöser schreibt: "Trotz des regnerischen Wetters haben sich  30 Personen eingefunden, um mit den Sehnder Grünen, die Kinderspielplätze und deren nähere Umgebung in Ilten vom Abfall zu befreien. Besonders viele Familien nahmen daran teil, und so konnten schon die Kleinsten für die Verunreinigungen in der Natur sensibilisiert werden. Wer Müll sammelt, schont die Umwelt und trägt zum Umweltschutz bei."
An den Spielplätzen Schmiedewiese, Bärenkampsgraben, Im Knick, Bim Hille und um den Skaterplatz wurde achtlos weggeworfener Müll eingesammelt. Der zweifelhafte Ertrag war hoch und füllte acht Säcke: Zigarettenkippen, Plastiktüten, Getränkeflaschen, leere Farbeimer und anderer Unrat wurde aus der Natur entfernt, um fachgerecht durch aha entsorgt zu werden. Trauriger Höhepunkt war ein weggeworfenes blaues Herrenfahrrad am Skaterplatz, was direkt vor Ort durch aha beseitigt wurde.