Rezepte erbeten

"Bündnis für Familien" erstellt Kochbuch

Sehnde (r/gg). Das "Bündnis für Familie" plant die Veröffentlichung eines Kochbuches mit Rezepten der Sehnder Vereine. Über die Vielfalt der Rezepte soll ein Hinweis auf die Vielfalt der Sehnder Vereine, Verbände und Organisationen gegeben werden. Dabei wird die kulturelle, soziale und sportliche Gemeinschaft Sehndes gespiegelt
Die Rezeptbücher werden an interessierte Sehnder, darunter Neubürger und Familien mit Neugeborenen ausgegeben sowie online erhältlich sein.
Mitmachen erwünscht: Jeder Verein reicht bis zu vier Rezepte als Word-Dokument mit Foto des Gerichts per Mail an ehrenamt@sehnde.de ein. Es dürfen keine Markennamen genannt werden. Auch Angaben zur Herkunft des Rezeptes sind erwünscht. Einige Informationen zum einsendenden Verein werden zudem übernommen. Die Fertigstellung des Kochbuches ist zu Beginn der Herbstferien geplant. Einsendeschluss ist der 6. September.