Rekordverdächtig: 55 mal Wahlhelfer

Der Bolzumer Ex-Bürgermeister Jürgen Hensen ist nicht nur aktiv in das Dorfleben involviert, sondern hat sich auch 55 Male als Wahlhelfer engagiert. (Foto: Susanna Veenhuis)

Der Bolzumer Jürgen Hensen engagiert sich vielfach

BOLZUM (sv). Mit der Europa- und der Bürgermeisterwahl am 26. Mai hat Jürgen Hensen die 55 voll gemacht: Wohl kaum jemand aus ganz Sehnde kann auf eine so häufige Beteiligung als Wahlhelfer zurück blicken wie der Bolzumer. Er hat sich schon immer engagiert, politisch wie praktisch. So organisiert er beispielsweise alle zwei Jahre den Bolzumer Dorfflohmarkt. Bis vor 18 Jahren war er Ortsbürgermeister und wurde 2016 für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.
Bei der Wahl von Olaf Kruse zum neuen Sehnder Bürgermeister und der am gleichn Tag stattfindenden Europawahl hat er nun die 55 voll gemacht – und seine Parteigenossen und Freunde wollen das nicht nur gebührend feiern, sondern auch prüfen, ob das nicht eines Eintrags in das Guiness-Buch der Rekorde würdig ist.