Programm mit sieben Terminen

Zur Teilnahme an den Fauenkulturtagen laden ein (hinten, von links): Pastorin Damaris Frehring, Ortrud Mall, Jennifer Glandorf, Birgit Luck, Angelika Thomaier; Evelyn Eickemeyer (vorne, von links) und Brigitte Philippi. (Foto: Gabriele Gosewisch)

Frauenkulturtage vom 1. bis 19. März

SEHNDE (r/gg). Der Arbeitskreis „Frauen für Sehnde“ und die städtische Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf laden zur Teilnahme an den Frauenkulturtagen ein. Den Auftakt im Programm bietet der Weltgebetstag. Am 1. März gibt es um 18 Uhr in der Kreuzkirche an der Mittelstraße einen Gottesdienst, der von Frauen aus Slowenien vorbereitet wurde. Veranstalter ist der ökumenische Arbeitskreis der evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden Sehnde. Im Programm folgt am Freitag, 8. März, um 18 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzkirche, Mittelstraße 56, das Frauenmahl mit Gastrednerin Antje Peters, Geschäftsführerin des Landesfrauenrats Niedersachsen. Veranstalter ist der Arbeitskreis Frauen für Sehnde unter der Regie von Ortrud Mall und den Frauen der Flüchtlingshilfe. Eintrittskarten sind im Vorverkauf bis zum 1. März im Rathaus, Nordstraße 21, Zimmer 402, erhältlich. Weitere Programmpunkte sind: Frauenkabarett mit Simone Fleck unter der Regie des Kulturvereins am Samstag, 9. März, um 20 Uhr im KGS-Forum, Am Papenholz 11. Eintrittkarten gibt es vorab: E-Mail karten@kultur-sehn.de oder Telefon 0151 215 950 43. Am Dienstag, 12. März, öffnet das Literaturcafé um 19.30 Uhr in der AWO-Residenz, Archardstraße1. Es folgt das Frauenfrühstück des Civitan Clubs Sehnde am Samstag, 16. März, um 9.30 Uhr in der Begegnungsstätte an der Peiner Straße 13 mit Referentin und Yoga-Lehrerin Ulrike Grünewald. Weiter geht es am Montag, 18. März mit Aktionen zum Equal Pay Day auf dem Rewe-Parkplatz von 10 bis 12 Uhr. Den Programmabschluss gestaltet der Verein Landfrauen mit einem Vortrag von Irmgard Bogenstahl zum Thema „Mit Hermann Hesse durch Italien“ am Dienstag, 19. März, um 14.30 Uhr im Landhotel Behre, Zum Großen Freien 3 in Lehrte-Ahlten. Anmeldung hierzu ist bis zum 12. März möglich: Telefon 05132 2186.