Präsentation des Sportzentrums

Tag der offenen Tür und Sportler-Ehrung

Sehnde (r/gg). Am Samstag, 26. März, von 14 bis 18 Uhr ist "Tag der offenen Tür" im Sportzentrum an der Chausseestraße 12. Im beginnt die Sportler-Ehrung unter der Regie der Stadtverwaltung. Vereine aus dem Stadtgebiet haben ein buntes Programm aus Musik, Sport und Mitmachaktionen zusammengestellt. So wird es musikalische Darbietungen des Blasorchesters des TVE Sehnde sowie einer Bigband geben. Sportliche Darbietungen unter anderem vom „Feuerwerk der Turnkunst“ sind geplant, und wer möchte, kann sich selbst sportlich betätigen - beim Tischtennis oder Handball und anderen Stationen. Zum Betreten der Halle sind Hallenschuhe mitzubringen.
Für das leibliche Wohl ist, dank der Stadtkasse und dem Sportring, zu familienfreundlichen
Preisen gesorgt.
Um 18 Uhr wird Bürgermeister Olaf Kruse in einer kleinen Feierstunde Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften für herausragende sportliche Leistungen und ihre
Verdienste um den Sport im Jahre 2021 ehren.
Für die gesamte Veranstaltung gilt die Drei-G-Regel. Innerhalb der Halle besteht Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske bis zum Sitzplatz, Ausnahme bei der Sport- und Musikausübung. Außerdem dürfen zeitgleich nicht mehr als 300 Personen in das Gebäude.