Portraits in Schaufenstern

Lesestoff bietet die Ausstellung "Frauenorte", die noch bis zum 26. März im Sehnder Rathaus zu sehen ist. (Foto: Stadt Sehnde)

Gleichstellung und Biografien

Sehnde (r/gg). Der Arbeitskreis "Frauen für Sehnde" und die Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf laden zum Besuch der Ausstellung mit dem Titel Frauenorte ein, die noch bis zum 26. März in Sehndes Schaufenstern zu sehen ist. Die Ausstellung wurde vom Verein Landesfrauenrat Niedersachsen zur Verfügung gestellt uznd zeigt 35 Portraits. Auf der Internetseite www.familienstadt-sehnde.de ist ein Video von der Ausstellungseröffnung zu sehen. Die Ausstellung selbst kann dann ganz analog betrachtet werden. An diesen Standorten sind die Frauenportraits zu sehen:
Foyer des Ratssaals im Rathaus, Eingang über Nordstraße 19, in Sehnde. Hier finden Sie auch weiteres gedrucktes Informationsmaterial. Öffnungszeiten: Montag - Mittwoch 9 Uhr bis 14 Uhr, Donnerstag 9 Uhr bis 17 Uhr und Freitag 9 Uhr bis 12 Uhr; und nach Vereinbarung.
Schaufenster des ehemaligen Nagelstudios am Marktplatz, gegenüber des Eingangs zum Bürgerbüro.
Hinter den großen Glastüren im Gemeindehaus der Kreuzkirche, Mittelstraße 56, Sehnde.
Unter www.frauenorte-niedersachsen.de/die-wanderausstellung finden Sie weitere Informationen zur Ausstellung.