Politische Ziele formuliert

SPD-Kandidat Matthias Jäntsch. (Foto: SPD Sehnde-Ost)

SPD-Kandidaten für Sehnde-Ost

Sehnde (r/gg). Mitglieder der SPD-Abteilung Sehnde-Ost nominierten in ihrer Versammlung die Kandidaten für die Kommunalwahl; für den Ortsrat Rethmar: Matthias Jäntsch, Daniela Amelunxen, Klaus-Walter Digwa, Holger Dewies, Frank Kirchhoff, Kerstin Hawranek, Marius Schwaldt, Edgar Bäkermann, Thomas Lange und Beate Kirchhoff; für den Ortsrat Dolgen-Evern-Haimar sind: Oliver Bartl, Carsten Böttger und Stefanie Meyer.
Der Abteilungsvorsitzende Frank Kirchhoff freut sich über die Zusammensetzung der Kandidatenlisten, mit erfahrenen, aber auch jungen Kandidaten. Politische Ziele sind die Dorfgemeinschaft weiterzuentwickeln, die Natur zu schützen, die Nachnutzung des ehemaligen Bundessortenamt mitzugestalten, lokale Parkplatzprobleme zu lösen, die Vereine und Sportstätten zu stärken sowie Möglichkeiten für Jugendliche zu schaffen.