Ortsdurchfahrt Haimar gesperrt

Haimar (r/bs). Die Region Hannover lässt von Dienstag, 4. August, bis zum 18. August 2020 in der Ortsdurchfahrt Haimar die Dolgener Straße (K136) von der Mehrumer Straße (B65) bis zum Mittellandkanal diverse Fahrbahnschäden beseitigen.
Vom 04. – 17.08.2020 finden zunächst Gossenregulierungs- und –fräsarbeiten statt. Hierzu wird die Dolgener Straße zwischen der B65 und der Friedhofsstraße/Schladweg voll gesperrt. Der Abschnitt bis zum Mittellandkanal bleibt zunächst befahrbar.
Die Buslinie 373/800 verkehrt in dieser Zeit über den Schmiedeberg/Neue Straße, es wird ein ergänzender Einbahnstraßenverkehr eingerichtet. Die Haltestelle Haimar/Schladweg in Fahrtrichtung Mehrum entfällt. Fahrgäste werden gebeten die Haltestelle Haimar/Backhausplatz zu nutzen.
Am 18. August 2020 erfolgt der Einbau der Asphaltdeckschicht unter Erweiterung der Vollsperrung bis zum Mittellandkanal.  Die Buslinie 373/800 fährt an diesem Tag von Evern aus direkt die Haltestelle Haimar/Backhausplatz an. Dolgen kann am 18.08. nicht bedient werden. Eine Umleitung über Evern bzw. die B65 ist ausgeschildert.
Für auftretende Beeinträchtigungen bittet die Stadt Sehnde um Verständnis.