Ole Lehmann verrät warum: "Geiz ist ungeil - So muss Leben!"

Ausnahme-Comedian Ole Lehmann verrät in seinem neuen Programm "Geiz ist ungeil - So muss Leben!" am 31. Januar im Gutshof Rethmar, wie wir wirklich funktionieren . . . (Foto: Theater Kornspeicher Gutshof Rethmar)
Sehnde: Gutshof Rethmar |

Deutschlands Ausnahme-Comedian gastiert im Gutshof Rethmar

RETHMAR (r/kl). Ole Lehmann, der Meister der Gelassenheit unter den Comedians, gastiert zur Freude seiner Riesenfangemeinde am Samstag, 31. Januar, ab 20.00 Uhr im Gutshof Rethmar (Stadt Sehnde), Gutsstraße 16, mit seinem neuen Programm "Geiz ist ungeil - So muss Leben!".
Dabei kommt es dem Unterhaltungswert zugute, dass manchmal auch die sprichwörtliche Gelassenheit des Comedians gestört wird. Meist, wenn Ole sich umschaut und sich fragt: In was für einer Welt leben wir eigentlich?
Wir schreien, wenn der Postmann zweimal klingelt und Schuhe bringt, wir dürfen Schnitzel nicht mehr Schnitzel nennen und wir sollen geizig sein, wenn wir ein elektronisches Gerät kaufen!
„In Wirklichkeit macht das doch keiner“, denkt sich Ole Lehmann und geht diesem modernen, unentspannten Konsumfehlverhalten auf den Grund. Mit seiner einzigartig lustigen Sichtweise auf die Dinge kommt Ole so schnell zu der Erkenntnis: So funktionieren wir nicht!
Er zeigt uns seine Anleitung für eine zufriedenere und entspanntere Zeit. „So muss Leben!“, sagt Ole Lehmann und tapeziert sein eigenes gleich einmal mit einer gehörigen Portion Humor und einer Wagenladung Songs! Und wenn Sie aus diesem Programm rausgehen, wissen Sie eines ganz genau: Geiz ist ungeil!
Karten zum Preis von zwölf Euro im Vorverkauf gibt es im Gutshof Rethmar, Telefon (05138) 60 69 13, und in den Geschäftsstellen des MARKTSPIEGELS in Lehrte (EKZ-Zuckerpassage 4), Burgdorf (Marktstraße 16) und Großburgwedel (Im Mitteldorf 10).
Ole Lehmann aus der Deutschen Comedy-Szene nicht mehr wegzudenken. Schon bald übernahm er auch hier die Moderationen.
In Thomas Hermanns "Berliner Quatsch Comedy Live Club" ist Ole Lehmann sowohl als Moderator, als auch als Finale Comedy-Nummer ein Publikums-Magnet. Seit 2010 moderiert er dort zudem als Nachfolger von Cindy aus Marzahn die „Talentschmiede“, die beliebte und preisgekrönte Newcomershow des Clubs.
Mit seiner einzigartigen Mischung aus Pop, Entertainment und Comedy hat es Ole Lehmann geschafft, ein völlig neues Comedy-Genre zu kreieren. Seine Nummern basieren auf seiner feinen und genauen Beobachtung von Menschen und Alltagssituationen, die er mit ausgewählten Songs belegt und mit großartiger Tenor-Stimme zum Besten gibt. Seine Pointen sitzen perfekt. Ole Lehmann ist ein Ausnahme-Comedian.
Auch das Fernsehen wurde schnell aufmerksam auf Ole. So ist er regelmäßiger Gast im Quatsch Comedy Club (er ist auch „die Stimme“ des Clubs), "Nightwash", "Fun(k)haus", "TV Total" oder "Cindy aus Marzahn" und die jungen Wilden und avancierte neben Cordula Stratmann zum Lieblingsnachbar in „Zimmer Frei“.
Doch das Allround-Talent Ole Lehmann blickte auch hinter die Kamera und arbeitete als Autor und Redakteur für verschiedene Darsteller und Thomas Hermanns` „Popclub“ auf Pro Sieben. Seit vielen Jahren ist Ole Lehmann nun auch schon "Die
Stimme" des Quatsch Comedy Club, moderiert aus dem Off Gastgeber Thomas Hermanns an oder ist in den Liveclubs als Countdown-Stimme schon vor den Shows zu hören.