Nordstraße halbseitig gesperrt

SEHNDE (r/gg). Im Zuge von Erweiterungsarbeiten des Lidl-Marktes werden Tief- und Straßenbauarbeiten im Bereich der Nordstraße, Höhe Rathaus, erforderlich. Hierzu wird die Nordstraße von Montag, 5. November, bis voraussichtlich 21. Dezember halbseitig gesperrt, die Verkehrsführung erfolgt mit einer Ampel. Die Arbeiten beginnen auf der Ostseite.
Die Zufahrten zum Rathaus, zu den Stadtwerken und zu der Polizeistation sind über den Karl-Backhaus-Ring weiterhin möglich. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich zu umfahren.