Neujahrskonzert auf dem Gutshof

Die Wiener Strauss Symphoniker gastieren am 15. Januar auf dem Gutshof Rethmar. (Foto: Macc Management GmbH)

Wiener Strauss Symphniker in Rethmar

Rethmar (r/gg). Ein großes Neujahrskonzert mit den Wiener Strauss Symphonikern unter dem Titel "Frischer Wind aus Wien" ist am Freitag, 15. Januar, um 20 Uhr auf dem Gutshof zu erleben.
Das Kammerensemble der Wiener Strauss Symphoniker präsentiert dem Publikum zum Jahresbeginn Wiener Klassik auf höchstem Niveau. Mit neuen, überraschenden Interpretationen berühmter Werke und Komponisten, schwungvollen Rhythmen sowie Oper und Operette nehmen sie das Publikum mit auf eine Reise nach Wien.
Ganz nach Wiener Tradition zeigt das Kammerensemble, wie man mit Lächeln und Humor, Spiel, Gesang, Tanz und dem Schwung des Wiener Walzers auch schwierige Zeiten überstehen kann. Lebhafte Melodien begleiten hinaus aus dem alten Jahr, hinein ins neue.
Zentraler Schwerpunkt des Konzerts sind Melodien von Johann Strauß, aber auch Werke von Mozart, Haydn und Brahms überzeugen in diesem Programm mit ihrer Zeitlosigkeit. Die Musiker, der Dirigent, die Sopranistin Elisabeth Jahrmann und der Bariton Michael Weiland heißen ihr Publikum bei der Neujahrstournee 2021 in Norddeutschland mit Wiener Schmäh und der Lebensfreude des „Wiener Klangs“ willkommen.
Eintrittskarten sind erhältlich online unter www.ma-cc.com, bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.