Nachmittags betrunken unterwegs

Ilten (r/gg). Am Samstagnachmittag voriger Woche um 16.33 Uhr stoppten Polizisten einen Renault Twingo mit Hildesheimer Kennzeichen auf der Straße An der Schaftrift. Der 35-jährige Fahrer aus Sehnde hatte seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt und war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Eine Kontrolle des Fahrzeugführers ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,39 Promille. Eine Blutprobe wurde beim Fahrzeugführer durchgeführt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.