Musikalischer Frühschoppen

Die Original Kaliberger Musikanten (von links): Frank Heinrich, Hartmut Oehlmann, Axel Garske, Frank Achatzy und Sigbert Ewald. (Foto: Schützenverein Ilten)

Schützenverein lädt für Sonntag, 16. August, ein

Ilten (r/gg). Viele Veranstaltungen, die Iltens Schützenmusiker alljährlich mit ihren Klängen umrahmen, sind in diesem Jahr abgesagt worden. Deshalb bietet der Verein ein neues Konzept in Abstimmung mit den zuständigen Behörden an: Einen musikalischen Frühschoppen unter dem Motto Brause, Bier und Bayern-Burger.
Am Sonntag, 16. August, in der Zeit von 11 bis 13 Uhr stehen, Tische, Bänke, Speisen und Getränke auf "Züchter's Hof", Hindenburgstraße 40, bereit. Für die passende Blasmusik sorgen die "Original Kaliberger Musikanten". Diese Formation gibt ihr Debüt in Ilten. Die fünf Musiker aus den Reihen des Schützenvereins haben sich ansonsten dem Swing verschrieben und spielen in der Bigband des Vereins. Schon im Januar jedoch hatten sie ihren ersten öffentlichen Auftritt als "Kaliberger Musikanten" beim Jubiläumsempfang des Regionssportbundes Hannover. Das musikalische Spektrum reicht von böhmischen Polkas bis zu italienischen Liebesliedern.
Der Eintritt zum Frühschoppen ist selbstverständlich kostenlos. Aufgrund der herrschenden Vorgaben ist jedoch eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung erforderlich. Der Vereinsvorsitzende Carsten Elges nimmt Anmeldungen per E-Mail unter tscelges@t-online.de oder per whatsapp/sms oder telefonisch unter 0177 29 51 139 entgegen. Es gibt nur Sitzplätze, auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wird geachtet.
Die Getränke werden überwiegend flaschenweise angeboten. Eigene Trinkgefäße können mitgebracht werden. Alternativ können Gläser käuflich erworben werden. Die Bayern-Burger steuert das Restaurant Steiner's Ilten bei. Carsten Elges, Vorsitzender des Schützenvereins, kündigt an: "Warum Züchter's Hof diesen Namen trägt und wann Dr. Züchter seinen Doktortitel erhielt, wird an diesem Tag auch zu erfahren sein."