Müllpresse brennt

Sehnde (r/gg). Zu einer brennenden Müllpresse auf dem aha-Wertstoffhof am Borsigring ist die Ortsfeuerwehr am Freitag voriger Woche ausgerückt. Mitarbeiter hatten eine Rauchentwicklung festgestellt und um 9.17 Uhr den Notruf gewählt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang eine Rauchentwicklung aus der Müllpresse. Die aha-Mitarbeiter hatten den Wertstoffhof bereits vorbildlich geräumt und gesperrt. Die Einsatzkräfte gingen umgehend mit einem Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer wurde schnell im Bereich des Müllcontainer der Müllpresse lokaliesiert und abgelöscht.
Personen wurden nicht verletzt - so der Bericht von Feuerwehr-Sprecher Tim Herrmann.