Müllentsorgung am Glascontainer

Den oder die Verursacher des Drecks hinter den Glascontainern in Höver wollen Elisabeth Schärling und Christoph Schemschat ermitteln. (Foto: Privat)
HÖVER (r/gg). Ein Ärgernis vom vergangenen Wochenende wollen Elisabeth Schärling, stellvertretende Ortsbürgermeisterin, und Ortsbürgermeister Christoph Schemschat auflösen. Grund ist eine illegale Müllentsorgung hinter den Altglascontainern mit zwei alten Sofas und diversem Hausmüll. "In zwei Tüten befanden sich Essensreste, die schon Ungeziefer angelockt hatten. Auch eine alte Lampe, Kinderspielsachen und viele Scherben lagen überall herum. Zumindest für Hunde und Kinder stellt das hier eine Gefahr dar", so ihre Beobachtung. Christoph Schemschat und Elisabeth Schärling bitten alle Höveraner, wachsam zu sein und illegale Müllentsorgung zu melden. "Vielleicht erkennt ja jemand auf den Fotos die beiden Sofas, so dass der Verursacher ermittelt werden kann", so ihr Aufruf, denn Müllablagen dieser Art verursachten sonst Kosten für die Allgemeinheit.